U20 Bezirksliga 2a: Gastgeber SC Ansbach 1855

 

Als eine gute Lösung in der U20 Bezirksliga 2a entpuppt sich der Austragungs-Modus, die 5 Runden an 3 Tagen, nämlich mit 2 Doppelspieltagen abzuhalten, um den Zeitaufwand etwas in Grenzen zu halten. Gastgeber am 25.01.2020 war der SC Ansbach, der 5 Teams mit je 4 Spielern begrüßen durfte, den SC Bechhofen, den SK Dinkelsbühl, die SG Büchenbach/Roth, den SC Heideck-Hilpoldstein sowie den SK Schwanstetten.

Zum einen ging es bei Ansbach um eine Standortbestimmung für die eigene Jugend und zum anderen auch um die Frage, ob vielleicht sogar ein Relegationsplatz in Reichweite liegen könnte? Mit zwei deutlichen Mannschaftssiegen am heutigen Heimspieltag gelang es jedenfalls, diese Chance offen zu halten, vormittags mit einem 3:1 gegen SK Schwanstetten und am Nachmittag sogar mit einem ein 4:0 gegen SC Heideck/Hilpoldstein.

Favorit ist nun die SG Büchenbach/Roth, die nach 3 Siegen die Tabellenführung übernommen hat. Der Doppelspieltag am 08.02.2020, gegen relativ gleich starke Teams, wie die Tabelle zeigt, wird schon bald die Entscheidung bringen.